Osmoseanlagen und die technischen Möglichkeiten der Umkehrosmoseanlagen im Vergleich 

  Grundprinzip der Osmose ist, dass Wasser, oder ein anderes Lösungsmittel durch eine teilweise leitfähige Trennschicht fließt. Die molekularen Bestandteile der Flüssigkeit können dabei die semipermeable Membran nicht überwinden. Die natürliche Richtung des osmotischen Flusses ist immer auf einen Konzentrationsausgleich der gelösten Teilchen gerichtet. Die Flüssigkeit passiert die semipermeable Membran immer zum Ort der höheren […]